We Have More Than 10 Years of Experience.
   
   
top-ban
  1. HOME > News

Wetterbeständigkeitstest der UV-Beschichtung

2023-01-05

Aufgrund der hohen Effizienz und der guten physikalischen Eigenschaften des UV-Härtungsprozesses hat sich das Anwendungsgebiet von UV-Lacken nach und nach von innen nach außen erweitert. Mit zunehmender Reife des Druck- und Beschichtungsverfahrens für Außenwände, hauptsächlich aus Calciumsilikatplatten, ist die Ausweitung von UV-härtenden Beschichtungen in der Außentechnik nach und nach in den Fokus der Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen großer UV-Beschichtungsunternehmen gerückt. Dieser Artikel beschreibt die allgemein verwendeten Methoden und Mechanismen zur Prüfung der Witterungsbeständigkeit von UV-Beschichtungen, um Formulierern dabei zu helfen, die Richtung von Filmbildnern während der Entwicklung von UV-witterungsbeständigen Beschichtungen zu bestimmen.

Witterungsbeständigkeitstests für UV-Lack umfassen: Beständigkeit gegen künstliche Alterung, Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Beständigkeit gegen Hitze und Feuchtigkeit, Beständigkeit gegen Salzsprühnebel, Beständigkeit gegen Schimmel.

1.Beständigkeit gegen künstliche Alterung

Der künstliche Schnellalterungstest basiert auf den Ergebnissen einer Vielzahl von natürlichen Belastungstests, aus denen sich die Regeln ableiten lassen und der Zusammenhang zwischen Witterungseinflüssen und Lackschichtschädigung bestimmt werden kann , Bedingungen im Labor künstlich zu schaffen, diese klimatischen Faktoren zu simulieren und eine gewisse Beschleunigung zu erreichen, um so das Manko des langjährigen, zeitaufwändigen natürlichen Expositionstests zu beheben.

Die Hitzealterung des Lackfilms ist hauptsächlich auf den Vernetzungsprozess und die Zerstörung der Molekülkette des Polymers zurückzuführen. Als Ergebnis der Zerstörung wird die makromolekulare Kette aufgebrochen, die Länge und das Molekulargewicht des Moleküls verringert und eine ionische Gruppe gebildet, die weich und klebrig ist.

Feuchtigkeit ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, der die Beschädigung des Lackfilms beeinflusst. BDurch den Kontakt mit der Atmosphäre wird der Lackfilm besonders in heißen und feuchten Bereichen lange feucht gehalten. Denn durch die Aufnahme von Wasser quillt der Lackfilm auf, das Volumen ändert sich oder die wasserlöslichen Substanzen im Lackfilm lösen sich auf. Wenn das Licht eingestrahlt wird, ist es einfach, die Struktur des Farbfilms zu verändern oder die photochemische Veränderung zu beschleunigen. Der Einfluss der Feuchtigkeit muss natürlich den Gesamteinfluss von Temperatur, Feuchtigkeit und Licht sowie andere gegenseitig vorteilhafte Faktoren berücksichtigen.

Das Polymer im Lackfilm wird nur selten durch Licht dissoziiert und es lohnt sich, die Alterung durch das Zusammenspiel von Sonnenlicht und Sauerstoff, der sogenannten solaren Oxidation, zu fördern. Beachtung. Durch Sonnenenergie aktivierter Sauerstoff verursacht eine Oxidation an der Oberfläche des Lackfilms, was zu einer Vergrößerung der Poren des Lackfilms und einem Glanzverlust des Lackfilms führt.Erbstück Film. Es hat sich gezeigt, dass im Testzyklus für künstliche beschleunigte Alterung die Erhöhung der Sauerstoffbehandlung von großer Bedeutung ist, insbesondere bei der Sauerstoffbehandlung mit höherem Druck, die die durch Risse und Risse verursachten Schäden stark erhöht. 2. Witterungsbeständigkeit

Die Witterungsbeständigkeit von Lacken bezieht sich auf die Untersuchung verschiedener atmosphärischer Faktoren in verschiedenen Klimatypen, wie Sonnenlicht, Wind, Schnee, Regen, Tau, Alterung Schadenswirkung von Temperatur, Feuchtigkeit, Sauerstoff, chemischen Gasen usw. auf die Beschichtung kann durch visuelle Inspektion der Testplatte beurteilt werden, um die Haltbarkeit des Untergrunds zu bestimmen.

Zu den angegebenen Inspektionspunkten gehören Lichtverlust, Verfärbung, Verkalkung, Risse, Blasen, Flecken, Rost, Goldfleck, Flecken, Schimmel und Abblättern.

Drittens, Hitze- und Feuchtigkeitsbeständigkeit

Der Hitze- und Feuchtigkeitstest ist auch eine Methode zum Testen der KorrosionErmitteln Sie den Widerstand des Beschichtungsfilms. Gleichzeitig wird der Salzsprühnebeltest durchgeführt.

Die zerstörerische Wirkung von gesättigtem Wasserdampf auf den Lackfilm beruht hauptsächlich auf folgenden Punkten:

(1) Wasser hat eine durchdringende Wirkung auf den Lackfilm, durch einen oder mehrere Schichten des Lackfilms, sammeln sich zwischen Lackfilm und Lackfilm an, was zum anfänglichen Schäumen führt, entwickeln sich dann weiter und gelangen schließlich zwischen Lackfilm und Gradplatte, was zum endgültigen Schäumen führt, Feuchtigkeitskontakt mit dem Metall Grundplatte, wodurch ein elektrochemischer Korrosionseffekt entsteht.

(2) Der Lackfilm selbst kann einen Teil des Wassers aufnehmen, wodurch der Lackfilm aufquillt, was die Haftung zwischen dem Lackfilm und der Bodenplatte verringert und Blasenbildung verursacht.

(3) Im Allgemeinen, wenn die relative Luftfeuchtigkeit niedrig ist, ist die Änderung der Farbfilmhaftung nicht offensichtlich, aber wenn die relative Luftfeuchtigkeit zunimmt,bis zu 90 % oder noch mehr Haftungsverlust Es wird sehr schnell und bis auf wenige Lackfilme kann die Haftung der meisten Lackfilme nicht wiederhergestellt werden.

(4) Bei gleicher relativer Luftfeuchtigkeit, je höher die Temperatur, desto höher die absolute Luftfeuchtigkeit, der Wasserdampfdruck im umgebenden Raum steigt und der Wasserdampf diffundiert erheblich direkt in den Lackfilm, der beschleunigt die Feuchtigkeitsaufnahme. Gleichzeitig wird mit steigender Temperatur die thermische Bewegung der Polymerkette schwerwiegender, die Wechselwirkung zwischen Molekülen wird geschwächt und die Bildung von intermolekularen Lücken wird beschleunigt, was das Eindringen von Wasser fördert.

(5) Bei gleicher absoluter Luftfeuchtigkeit gilt: Je niedriger die Temperatur, desto höher die relative Luftfeuchtigkeit und desto größer die Tendenz von Wasser, in den Lackfilm einzudringen. Wenn die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist, steigt außerdem die Neigung zur Feuchtigkeitskondensation und die Feuchtigkeit, die sich auf der Oberfläche desrf wird kondensiert, um die Benetzungsgeschwindigkeit der Farbe zu erhöhen.

Die Feuchtigkeits- und Hitzebeständigkeitsprüfung wird in der Regel in einer temperierten und feuchtigkeitskontrollierten Box durchgeführt. Da die Haupteinflussfaktoren beim Feuchte-Hitze-Test Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind, sollte besonders darauf geachtet werden, diese beiden Faktoren bei jedem Test zu kontrollieren, um die Testergebnisse nicht zu beeinflussen. Darüber hinaus sollte während des Tests ein bestimmter Abstand zwischen den vertikal aufgehängten Proben eingehalten werden, der sich nicht überlappt und kollidiert (2 ~ 100 Pixel), und die Proben sollten während jeder Zyklusprüfung ausgetauscht werden, um die durch die Ausrüstung verursachte Temperatur zu minimieren. , Versuchsfehler durch ungleichmäßige Luftfeuchtigkeit.

Viertens, Salzsprühbeständigkeit

Der Salzsprühtest ist eine Methode, die häufig verwendet wird, um die Korrosionsbeständigkeit von Beschichtungsfilmen zu testenund. Der Salznebel in der Atmosphäre ist ein Dispersionssystem, das aus suspendierten Mikrowassertröpfchen von Chlorid besteht. Es entsteht durch den Transportprozess der Luftströmung aus winzigen Wassertröpfchen, die durch Gischt und Wellen, die auf die Küste treffen, verteilt werden. Im Allgemeinen ist die Atmosphäre in Küsten- oder Offshore-Bereichen voller Salznebel, da Chloride in Salznebel, wie Natriumchlorid und Magnesiumchlorid, die Fähigkeit haben, Feuchtigkeit bei einer sehr niedrigen relativen Luftfeuchtigkeit zu absorbieren, und die Chloridionen hoch sind. und ätzend. Daher wirkt Salzsprühnebel stark korrosiv auf metallische Werkstoffe und deren Schutzschichten in Küstengebieten. Derzeit handelt es sich bei Salzsprühtestgeräten hauptsächlich um Düsen, selbst wenn die Luft mit einem bestimmten Druck durch die Düse in die Testkammer strömt, wird das Salzwasser in Nebel gesprüht und auf der Probenplatte abgeschieden. Beachten Sie die folgenden Punkte, wenn Sie den Kappen-Salzsprühtest verwenden:

(1) Während des Tests muss regelmäßig überprüft werden, ob die Kappe blockiert ist, um den normalen Fortschritt der sprayRow sicherzustellen.

(2) Die verbrauchte Druckluft muss durch den Luftfilter entfettet und durch den Luftbefeuchter erwärmt und gesättigt werden.

(3) Der Sprühdruck sollte streng kontrolliert werden, damit er in einem engen Bereich unter dem angegebenen Wert schwankt, um die Reproduzierbarkeit des Tests nicht zu beeinträchtigen.

(4) Die gleiche Charge von zu vergleichenden Proben sollte möglichst im gleichen Test laufen. Die lackierte Oberfläche der Probe wird in einem Winkel von 30° zur Richtung der Salzsprühabscheidung angeordnet. Die Probe muss nach jeder Inspektion ersetzt werden. Der Standort des Sprühgeräts kann den Fehler beseitigen, der durch das ungleichmäßige Sprühvolumen und die Temperatur im Gerät verursacht wird.

Labortestgerät

Die Norm legt fest, dass die getestete Beschichtungsfilmprobe nach dem Versiegeln getestet werden sollte, beobachten, ob der Beschichtungsfilm Verfärbung, Blasenbildung, Rost und Abblättern aufweist, und dies nach Schweregrad und Größe beurteilen und die Fläche der Blase und die Größe des Rostflecks.

Fünf, Korrosionsschutz

(1) Definition: Die Fähigkeit des Lackfilms, dem Wachstum zu widerstehen

(2) Inhalt: Im Allgemeinen beträgt die für das Schimmelpilzwachstum geeignete Temperatur 15 bis 35 ° C und die am besten geeignete Temperatur 25 bis 30 ° C. Wenn die Temperatur darunter liegt 0 °C oder mehr als 80 °C, der Schimmelpilz wächst tatsächlich. Die relative Luftfeuchtigkeit, die für Schimmelpilzwachstum geeignet ist, beträgt mehr als 80 %. Über 95 % ist das Wachstum am stärksten. Bei weniger als 75 % tut der Schimmelpilz nicht wachsen, aber geht er ist nicht tot. Daher sind die für Schimmelpilzwachstum geeigneten Klimabedingungen Temperatur 30 ℃ und relative Luftfeuchtigkeit 95 % ~ 100 %.

What Can I Do For You?

You can Send Message or email info@qinsun-lab.com to us, we will reply tu you within 24 hours.Now tell us your need,there will be more favorable prices!

toTop