We Have More Than 10 Years of Experience.
   
   
top-ban
  1. HOME > News

Künstlicher Bewitterungstest von vulkanisiertem Gummi in einer UV-Alterungsprüfkammer

2023-01-05

Der vulkanisierte Kautschuk wird der Umgebung von Alterungsfaktoren wie UV-Licht, Temperatur und Kondensation ausgesetzt, und die Änderung der Leistung der Probe wird gemäß der angegebenen Zeit erfasst, um die Witterungsbeständigkeit des vulkanisierten Kautschuks zu bewerten. Die UV-Alterungsprüfkammer ist die Versuchsanlage für die künstliche Bewitterungsprüfung von vulkanisiertem Kautschuk. Unser Unternehmen Standard Group (Hongkong) Co., Ltd. kann es liefern. Willkommene Kunden, die sich erkundigen müssen. Die UV-Alterungsprüfkammer ist mit einem Solar-Eye-Bestrahlungskontrollsystem ausgestattet, das die UV-Bestrahlung genau überwachen kann, und verfügt über eine Kondensationsfunktion, um die Feuchtigkeitserosion im Freien zu simulieren. Bietet schnelle, reproduzierbare Tests, längere Lampenlebensdauer und ist nach ISO-Metrologiestandards kalibriert.

Leuchtstofflampen:

Acht Leuchtstofflampen können im Prüfraum gemäß installiert werdenDie Vorschriften. Leuchtstofflampen werden in fünf Typen unterteilt: UV-A, UV-B, UV-C, UV-D und UV-E. Die Wellenlängen der maximalen Spitzenstrahlung verschiedener Arten von Leuchtstofflampen sind unterschiedlich. In diesem Experiment wurden, sofern nicht anders angegeben, allgemein UV-B-Lampen verwendet. Das heißt, eine Leuchtstofflampe mit der Modellnummer UVB-313EL.

Die Energieabgabe von fluoreszierendem Licht nimmt mit der Nutzungsdauer allmählich ab. Um den Einfluss des Fluoreszenzenergieabfalls auf den Test zu verringern, sollte alle 1/4 der Lebensdauer der Leuchtstofflampe der 8 Leuchtstofflampen, eine in jeder Reihe, die alte Lampe durch eine neue ersetzt werden.

Probenhalter:

Der Probenhalter besteht aus einer Rahmenbasis, einer Rückplatte und einer Zugfeder. Rahmen, Grundrahmen und Rückenplatte bestehen aus einer Aluminiumlegierung.

Instrumente und Standardsubstanzen zur Strahlungsmessung:

Je nach Gegebenheiten und Bedarf, sStrahlungsdosimeter oder Standardsubstanzen werden verwendet, um die von der Probe empfangene Lichtenergie zu messen.

1. Strahlungsmessgerät

Das Strahlungsmessgerät enthält ein integriertes Beleuchtungsstärkemessgerät und ein Radiometer.

2. Standardsubstanz

Der blaue Wollstandard sollte den einschlägigen Vorschriften von GB 730 entsprechen, und die graue Standardmusterkarte sollte den einschlägigen Vorschriften von GB entsprechen 250.

Testprobe:

1. Die Probenvorbereitung sollte den relevanten Bestimmungen von GB/T 9865 entsprechen.

2. Form und Spezifikation der Probe richten sich nach dem Bewertungsindex und den Anforderungen der entsprechenden Prüfnormen. Beispielsweise sollte die Probe für die Zugfestigkeitsprüfung GB/T 528 entsprechen.

3. Die Anzahl der Proben wird entsprechend der Anzahl der Testgegenstände bestimmt, und die gültigen Proben für jede Prüfung sind im Allgemeinen nicht mi3.

4. Die Probe zur Messung der Farbänderung muss die Bestimmungen in 6.2 von GB/T 12831 erfüllen.

Testbedingungen:

1 Der Testzyklus Die Zeit ist im Allgemeinen eine Spezifikation von 4 Stunden UV-Bestrahlung, gefolgt von 4 Stunden Kondensation. Falls erwünscht, kann eine 8-stündige UV-Bestrahlung gefolgt von 4-stündiger Kondensation verwendet werden.

2. Die UV-Belichtungstemperatur wird allgemein mit (50±3)℃ angegeben. Je nach Materialeigenschaften und Anwendungsumgebung können (60±3)°C oder andere Temperaturen gewählt werden.

3. Kondensationstemperatur einsAllgemein bestimmt als (50 ± 3) ℃.

4. Während der UV-Einwirkungszeit sollte die Gleichgewichtstemperatur der Testkammer innerhalb von ±3 °C gehalten werden, indem Heißluft zur Beschickung der Testkammer verwendet wird.

5. Während es Kondenswasser ausgesetzt ist, muss die Gleichgewichtstemperatur des Warmwassers im Wassertank innerhalb von ±3°C gehalten werden.

6. DieWasser, das dem Waschbecken zugeführt wird, kann destilliertes Wasser, entionisiertes Wasser oder Trinkwasser aus dem Wasserhahn sein.

7. Der kürzeste Abstand zwischen der Probenoberfläche und der Lampenebene beträgt 50 mm und ist parallel.

8. Die Bestrahlungsstärke im Wellenlängenbereich von 280–400 nm, die von der Probenoberfläche empfangen wird, übersteigt im Allgemeinen 50 W/㎡ nicht, und es sollte keine Strahlung mit einer Wellenlänge von weniger als 270 nm vorhanden sein.

9. Um die Inspektion und den Testabschluss zu erleichtern, wird die Expositionstestzeit im Allgemeinen als ein Vielfaches von 24 Stunden, 7 Tagen oder einem Vielfachen von 7 Tagen angegeben.

Testprozess:

Probeninstallation

Die Probe wird in einem freien Zustand auf dem Probenhalter installiert, wobei die exponierte Oberfläche der Probe der Lampe zugewandt ist. Wenn die Probe das Rack überhaupt nicht ausfüllt, füllen Sie den verbleibenden Platz mit einer leeren Platte, um die Testbedingungen in der Box stabil zu halten. Periodisch tWährend der Belichtungszeit sollten die Position der Probe in der Mitte des Belichtungsbereichs und am Rand des Belichtungsbereichs umgekehrt werden, um eine ungleichmäßige Belichtung zu verringern.

Expositionstest

Starten Sie die Testkammer, stellen Sie die festgelegten Testbedingungen ein, notieren Sie die Startzeit der Exposition und halten Sie die festgelegten Testbedingungen über den Expositionszeitraum konstant.

Bestimmung der UV-Lichtstrahlung

1. Instrumentelle Messung der Strahlung

Messen Sie das UV-Lichtprodukt regelmäßig

Lab

Das Beleuchtungsstärkemessgerät oder Radiometer wird neben dem exponierten Probengestell platziert, um direkt die von ultraviolettem Licht empfangene Strahlung zu messen.

2. Bestimmung der Strahlendosis mit blauem Wollstandard

Siehe Anhang A für die Methode zur Messung der Strahlendosis mit blauem Wollstandard.

TestmProbe

Entnehmen Sie die Probe aus der Testbox entsprechend der angegebenen Belichtungszeit oder Strahlungsmenge, um verschiedene Eigenschaften zu messen.

1. Messung der mechanischen Eigenschaften

Die mechanischen Eigenschaften sollten gemäß den Verwendungsanforderungen ausgewählt werden, und die Änderung der Zugeigenschaften der Probe wird im Allgemeinen als Index verwendet. Vor dem Testen der Probe sollte die Umgebung gemäß den Bestimmungen von GB 2941 angepasst werden, und dann sollte der Test gemäß den Anforderungen der entsprechenden Teststandards durchgeführt werden.

2. Bewertung der Farbänderung

Bewerten Sie die Oberflächenfarbänderung der Probe nach der Alterung gemäß den relevanten visuellen Inspektions- oder Instrumentenmessstandards.

Ende des Tests:

Die Ergebnisse des Probenexpositionstests können durch die Änderungsrate der Leistung ausgedrückt werden, wenn die Probe einer bestimmten Zeit oder einer bestimmten Zeit ausgesetzt wirdStrahlungsdosis (J/㎡) oder kann ausgedrückt werden durch Die Belichtungszeit oder Strahlungsdosis (J/㎡), die erforderlich ist, damit sich die Probenleistung auf einen bestimmten Wert ändert, wird ausgedrückt.

Die prozentuale Leistungsänderung der Probe kann nach folgender Formel berechnet werden

P=(A-0)/0×100%

Wobei : P – prozentuale Änderung der Leistung ﹪;

p>

0 – der Anfangswert der Leistung der unbelichteten Probe;

A – der gemessene Wert der Leistung der belichteten Probe.

What Can I Do For You?

You can Send Message or email info@qinsun-lab.com to us, we will reply tu you within 24 hours.Now tell us your need,there will be more favorable prices!

toTop