We Have More Than 10 Years of Experience.
   
   
top-ban
  1. HOME > News

Ausführliche Erklärung des Alterungstests der Xenonlampe

2023-01-12

Xenon-Alterungstest

Die Hauptfaktoren, die eine Materialalterung verursachen, sind Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Sonnenlicht ist ein wichtiger Faktor, der zum Abbau vieler Materialien führt. Die Art der Verschlechterung, wie z. B. Verschlechterung der physikalischen Eigenschaften, Auskreidung, Rissbildung, Ablösung, Verblassen und Farbveränderungen, hängt von der Empfindlichkeit und dem Spektrum des Materials ab, und jedes Material reagiert anders auf das Spektrum. Bei langlebigen Materialien, wie den meisten Farben und Kunststoffen, ist kurzwelliges UV-Licht die Hauptursache für den Polymerabbau. Bei Materialien, die nicht besonders langlebig sind, ist langwelliges UV- oder sogar kurzwelliges sichtbares Licht die Hauptursache für Schäden.

Der Xenonlampen-Alterungstest kann die Gefahren von Sonnenlicht, Regen und Tau simulieren. Die Xenonlampe wird verwendet, um die Wirkung von Sonnenlicht zu simulieren, und die kondensierte Feuchtigkeit wird verwendet, um Regen und Tau zu simulieren. Testenin einem Zyklusprogramm mit wechselnder Feuchtigkeit laufen und die Gefahren, die draußen über Monate oder sogar Jahre bestehen, können in wenigen Tagen oder Wochen reproduziert werden. Die Testdaten der künstlichen beschleunigten Alterung können dabei helfen, neue Materialien auszuwählen, vorhandene Materialien zu modifizieren und Formulierungen zu bewerten. Wie wirkt sich die Änderung auf die Nachhaltigkeit des Produkts aus?

Anwendbarer Umfang des Xenonlampen-Alterungstests: Automobilinnen- und -außenmaterialien, Gehäusematerialien für elektronische Produkte, Kunststoffe, Textilien, Beschichtungen und andere Materialien, Gehäusematerialien für elektronische Produkte usw.;
 

Xenon-Lampen-Alterungstestverfahren:

Lichtquelle: Xenon-Bogenlampe

Spektralbereich: sichtbares Band (300^800 rm)

Gemeinsame Standards: GB/T16422.2-2014

SAEJ2527-2004

SAEJ2412-2004

Typische Testbedingungen:

1 0,55 W bei 340 nm, BPT89℃, 50 % relative Luftfeuchtigkeit, Dauerlicht Herkömmliches Produkt

2, 0,55 W bei 340 nm, BPT89℃, 3,8 Stunden hell, 1 Stunde dunkel (SAEJ2412 Automobilprodukt)

Lab

50@300~800nm, BST65℃. 102 Minuten Trocknen, 18 Minuten Sprühen, Dauerlicht (GB/T16422.2)

 

4, 1) 40 min Licht 0,55 bei 340 nm, BPT70℃, kein Besprühen mit Wasser,

2) 20 min Beleuchtung 0,55 W bei 340 nm mit eingeschaltetem Wasserbesprühen vorne,

3) 60min Licht mit 0,55W@340nm ohne Wasserspray,

4) 60min Dunkelheit: BPT38℃, Spray vorne und hinten

Das obige ist der Inhalt, den die Standard Group Ihnen im Detail beantworten wird, wenn Sie irgendwelche Kaufanforderungen haben, können Sie sich natürlich an folgende Nummer wenden: .

 

What Can I Do For You?

You can Send Message or email info@qinsun-lab.com to us, we will reply tu you within 24 hours.Now tell us your need,there will be more favorable prices!

toTop